Eine neue Version ist verfügbar
Aktualisieren

Memoriam

Biografie

Memoriam erwecken den Old School Death Metal ganz nach alter Manier wieder zum Leben. Ursprünglich als Cover-Formation geplant, merkten sie schnell, dass diese Konstellation viel mehr Potenzial mit sich bringt, als nur Songs nachzuspielen, die sie beeinflusst haben. 

Im Oktober 2016 erschien ihr Debutalbum »For The Fallen«. Kurz darauf erschien 2017 die EP »The Hellfire Demos II« in den Läden - mit zwei brandneuen Songs, die genau in die Kerbe von Bolt Thrower und Benediction schlagen.

Nach erfolgreichen Shows unter anderem beim Wacken Open Air, dem Graspop Open Air und dem Roadburn Festival, ging es zurück in die Schmiede. Ihrem enormen Tempo folgend wurde an neuem Material gearbeitet, das sich jetzt in Form von acht weiteren, gnadenlos tödlichen Songs auf »The Silent Vigil« wiederfindet. Das zweite Album ist dabei weniger von Trauer geprägt als sein Vorgänger und hat die Zeichen klar auf Angriffslust gestellt. »The Silent Vigil« wird den Old-School-Flair wieder unnachahmlich verströmen und dabei seinen erbarmungslosen Groove zu keiner Sekunde verlieren.

App Icon
Spielplan und alle Infos zum Bautz offline: Share Icon tippen, dann Zum Home-Bildschirm.