Eine neue Version ist verfügbar
Aktualisieren

Lotte

Main Stage

Biografie

Lotte kommt aus Ravensburg. Ebendort, in der Nähe des Bodensees, lernte sie von Kindesbeinen an Gitarre, Klavier und Geige zu spielen. Musik ist also schon fast immer der Kern ihres Lebens, ihre Sprache und ihr Zufluchtsort. Und vielleicht klingen ihre Lieder deshalb so wahrhaftig und im besten Sinne reif, obwohl sie erst Anfang 20 ist.

Für Lotte vergingen die letzten beiden Jahre buchstäblich wie im Steilflug. Nach dem Top 20-Chart Entry ihres Debütalbums „Querfeldein“ im Herbst 2017 war die Ravensburgerin fast permanent unterwegs. Sie war als einzige deutsche Künstlerin in Apples globaler „Up Next“-Kampagne zu bewundern, in der ansonsten nur Artists aus den USA oder der UK gefeatured wurden. 

2020 klingt Lotte viel frischer, moderner, auf eine andere Weise lebendig. Organische Instrumente werden von elektronischen Gerätschaften begleitet, die Akustikgitarre sanft von tanzbaren Beats an die Hand genommen. Ein Beleg dafür: Der Super-Hit „Auf das, was da noch kommt“, den sie gemeinsam mit Max Giesinger eingespielt hat – Ende 2019/Anfang 2020 einer der im Radio am meisten gespielteste Song überhaupt.

App Icon
Spielplan und alle Infos zum Bautz offline: Share Icon tippen, dann Zum Home-Bildschirm.