Eine neue Version ist verfügbar
Aktualisieren

Lampenfieber

Main Stage

Biografie

1999 gründeten die Bandleader Ralf Franke und Marc Friese mit Bewohnern des Johannes-Busch Wohnverbundes in Lüdenscheid, einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung in der Ev. Johanneswerk gGmbH, die inklusive Band Lampenfieber.

2002 veröffentlichte Lampenfieber ihre erste CD. Das Album „Unterwegs“ ist eine gelungene Mischung aus Rock und Folk. Alle Songs sind selbst entwickelt und getextet worden.

Die Band nahm erfolgreich beim „European Songcontest for handicaped people“ teil. Sie gewannen die nationale Vorausscheidung und vertraten im internationalen Wettbewerb Deutschland. Das Festival erregte internationale Aufmerksamkeit bei den Medien und war neben einer WDR Dokumentation für Lampenfieber der erste große Fernsehauftritt.

Die Filmproduktion „l’images“ drehte für das Goethe - Institut einen 12 - minütigen Beitrag für die Fernsehsendung „kubus“, die in 15 Ländern weltweit gesendet wurde.

Beim European Songcontest in Hamburg belegte Lampenfieber den 2. Platz. Die Band konnte den Konzertmanager Karsten Jahnke so zu überzeugen, dass er die Band spontan nach Hamburg als Vorband von Stefan Gwildis in die Hamburger Stadtparksaison einlud.

Durch zahlreiche Bühnenauftritte hat sich die Band Lampenfieber zu einer echten Live-Band entwickelt, die es versteht, ihr Publikum mit deutschsprachiger Musik mitzureißen.

Im Juni 2022 erscheint das neue Album der inklusiven Rockband Lampenfieber. Neuer Sound, eingängige Texte, alles handgemacht und nichts geklont – Lampenfieber präsentiert sich spielfreudig und frisch, wie es sich für eine Live-Band gehört.

App Icon
Spielplan und alle Infos zum Bautz offline: Share Icon tippen, dann Zum Home-Bildschirm.